Kreisverband Nordfriesland
TischtennisLive
Online Sportverwaltung

Allgemein

Spielbetrieb 2021/22
Herren
Senioren
Jungen 18
Jungen 15

Service


News Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite nach RSS exportieren Diese Seite nach PDF exportieren Diese Seite nach RTF exportieren Diese Seite drucken


Sozialministerium unterstützt Vereine und Initiativen beim "Neustart"
Datum: 05.08.21   Verfasser: Axel Schreiner

Sozialministerium unterstützt Vereine und Initiativen beim "Neustart" und
der Suche nach Engagierten: Aktion "Es geht wieder los! - Ehrenamt ist
Ehrensache" startet
KIEL. Das Sozialministerium Schleswig-Holstein unterstützt Vereine und
Initiativen, die mit den Folgen des Pandemiegeschehens konfrontiert waren
bzw. sind, bei der Aktivierung ihrer Mitglieder oder Suche nach neuen
Engagierten. Ab dem 02. August bis zum 31. Oktober 2021 können Vereine und
Initiativen mit einer Fördersumme von bis zu 2.000 Euro bei aktivierenden
Maßnahmen wie zum Beispiel Vernetzungstreffen, Vereins-Aktivitäten zum
Neustart, Plakate, Flyer und vieles mehr gefördert werden.
"Gerade die Pandemie hat uns noch einmal verdeutlicht wie wichtig
bürgerschaftliches Engagement für den gesellschaftlichen Zusammenhalt ist",
betont Minister Heiner Garg. "Mit dieser Aktion sollen Vereine und
Initiativen unterstützt werden, damit sie ehemals Engagierte wieder
willkommen heißen und neue Engagierte gewinnen können."
Pandemiebedingt war es vielen Vereinen und Initiativen nicht möglich, ihre
Arbeit wie gewohnt fortzuführen. Mittlerweile konnten viele Schutzmaßnahmen
aufgehoben worden. Zivilgesellschaftliche Organisationen kehren zu ihrem
"Normalbetrieb" zurück und das bürgerschaftliche Engagement kann häufig
wieder im vollen Umfang durchstarten.
Laut einer aktuellen Erhebung befinden sich derweil mehr als zwei Drittel
aller befragten Organisationen in der Vorbereitung, um ihr Engagement in
gewohnten Strukturen ausüben zu können (Engagement-Barometer zur
Corona-Pandemie | ZiviZ).
Zielgruppe dieses Förderprogrammes sind Vereine und Initiativen aus
Schleswig-Holstein, die von den Folgen der pandemiebedingten Einschränkungen
betroffen sind und die ihre Aktivitäten wiederaufnehmen und mit bspw.
Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit oder Aktionen zum "Danke-Sagen" auf sich
aufmerksam machen möchten.
Alle Informationen zu den Antragsvoraussetzungen, das Antragsformular sowie
Kontaktdaten für offene Fragen finden Sie hier:


Weitere Informationen:
www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/E/ehrenamt/BoxEhrenamt_Engagementstrategie_neu.html


Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Verbands-News